Was bedeutet "Ü/U und H2H"?

  • Ü-U - Auch Total-Wette. Mit Über/Unter-Wetten tippt man auf die Gesamtzahl der Tore in einem Sportereignis - beider Teams zusammengerechnet. Man muss immer tippen, ob insgesamt mehr oder weniger als 2,5 Tore fallen: fallen in einem Spiel 3 oder mehr Tore, gewinnt der Tipp über 2,5 Tore, fallen in einem Spiel 2 oder weniger Tore, gewinnt der Tipp unter 2,5 Tore. In einer Kombiwette können mit den einfachen 1x2-Wetten auch Handicapwetten und Über/Unter-Wetten kombiniert werden.
  • H2H - Auch Head to Head Wette. Übersetzt Kopf-an-Kopf-Wette. Dies ist eine Wettform, bei der man, im direkten Vergleich zweier Kontrahenten, auf den Sieger wettet. Die Gegner für diese Wette können aus unterschiedlichen Teams, aber auch aus dem gleichen Team kommen.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.