Was ist eine Systemwette?

Eine Systemwette setzt sich aus mehreren Kombiwetten zusammen. Mit einem einzigen Wettabschluss spielst Du mehrere Tipps bzw. Tipp-Kombinationen. Doch im Unterschied zur normalen Kombiwette gewinnst Du nicht nur, wenn alle Wetten Deines Systems richtig sind. Bei Systemwetten reicht es auch, wenn nur eine oder mehrere Teilwetten richtig sind. Je nachdem für welche Systemwettart Du Dich entschieden hast. Bei einem System 3/5 (10 Wetten) gibst Du fünf Tipps ab, aus denen zehn 3er-Kombis gebildet werden. Mindestens drei Tipps müssen richtig sein, damit Du einen Gewinn erzielst.

Liegst Du mit allen Prognosen richtig, sicherst Du Dir den maximalen Gewinn. Bei einem falschen Tipp hast Du noch vier der insgesamt 10 Teilwetten gewonnen. Bei zwei falschen Tipps hast Du noch immer eine richtige 3er-Kombination.

Was ist eine Bank
Wenn Du bei einer Systemwette einen oder mehrere Tipps mit der Bank markierst, sagst Du damit aus, dass dieses Spiel auf jeden Fall richtig getippt werden muss und verringerst damit Deinen Einsatz in der Systemwette.

Siehe auch Kombiwette

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.